Funktionierendes Tool für backlight

Ich habe mal Devuan 4.0 getestet und das backlight funktioniert genauso wenig wie unter original Debian 11.

xbacklight funktioniert leider schon lange nicht mehr.

Nun habe ich folgendes gefunden, was sehr klein und schlank ist und vor allem tatsächlich funktioniert:

community/light 1.2.2-2
    Program to easily change brightness on backlight-controllers.

Ist zwar nicht die eigentliche Lösung, keine Ahnung was die unter Linux immer mehr pfuschen. systemd oder eher Wayland vllt.

Aber besser so eine Lösung als gar keine.

Achso, der abgedunkelte Bildschirm beim Start ist bei dir auch?

Ich habe es bei KDE unter „Kontrolle“ gebracht in dem ich einfach in den Energieeinstellungen den Bildschirm auf 100% gestellt habe.
Wie es bei anderen DE funktioniert, keine Ahnung, benutze ich nicht.

Also ich habe einen Lenovo P71 mit originalen Arch Linux und Xfce4, damit hatte ich noch nie Probleme (Intel Grafik und dedizierte Nvidia).

Sobald ich eine aktuelle Live-Distro boote geht das backlight immer auf 100% hell und läßt sich nicht mehr regeln.

z.Z. hatte ich mir Debian 11 und Devuan 4 angeschaut, das Problem hatte ich aber auch schon mit anderen Live-Medien.

Ich bin die ganze Zeit davon ausgegangen dass dies irgend so ein Mist ist bei den neueren Ryzen Mobile CPUs, aber anscheinend wurde da entweder was in den Kernel oder in die Firmware eingebaut, was speziell bei Notebooks greift. Bei meinem Desktop PC habe ich dieses Verhalten noch nie gesehen, egal welche Distribution oder Kernel, DE, Firmware, GPU, usw.

Die sollen den Mist wieder weg machen. Was macht das für einen Sinn das beim Start der Bildschirm abgedunkelt ist!?

Bei mir ist es unterschiedlich.
Mal ist nach einem Neustart die Helligkeit auf volle Pulle, mal ist er dunkel, mal werden anscheinend die vorherigen Einstellungen übernommen.

Wobei der Helligkeitsregler in der Leiste immer auf voll ist, auch wenn der Bildschirm dunkel ist.

Sehr kurios und undurchsichtig.