10 Jahre Manjaro Linux

Eigentlich geht es hier ja um systemd freie Distributionen, aber da ich bei Manjaro Linux von Anfang an dabei war, erwähne ich dies jetzt mal.

Also vor genau 10 Jahren, am 09.07.2011, wurde Manjaro in der Version 0.1 veröffentlicht.
Wer jetzt auf die Seite geht (keine Ahnung wie lange es so bleibt), sieht auch wie die Webseite vor 10 Jahren ausgesehen hat.
https://manjaro.org/

Die Version 0.1 die man aktuell wieder runterladen kann habe ich zur Verfügung gestellt. :slightly_smiling_face:

Bei AboutUs findet man auch noch meinen Namen.

Das Manjaro systemd verwendet war ursprünglich gar nicht geplant, und ich meine auch, dass die ersten Versionen noch gar kein systemd drin hatten, müsste ich jetzt selbst erstmal nachsehen.

Vieles was es in Manjaro gibt ist auf meinem Mist gewachsen, wie z.B. die KDE Version, und noch vieles mehr.

Also 2011-08-19 hatte ArchLinux noch SysV und somit Manjaro vermutlich auch.
Diese systemD Pest wurde dann erst so nach und nach rein gefrickelt.

Hallo daemon,

wie doch die Zeit vergeht…
Mal sehen, ob ich die 0.1.1-ISO mal in einer VM ausprobiere.

da will ich doch mal hoffen, dass Du nicht Andre warst (bist), der sich wohl dieses furchtbare grün ausgedacht hat :wink:
Und ahnungslos wie ich bin, hätte ich doch auch den Namen von philm dort vermutet. Das klang für mich bisher immer so, als ob er mit zu den Chefentwicklern gehört hätte…

viele Grüße gosia

Ne, ich bin der Älteste der Truppe. :slightly_smiling_face: :upside_down_face:
Aber das grün war schon früher da wie Andre, das gab es schon im Logo welches Roland gemacht hatte.

Ja stimmt. systemd hatten wir eigentlich nur mal benutzt weil es neu war. Warum es drin geblieben ist, keine Ahnung.