Avast überwacht den Browser und verkauft Nutzerdaten

Zitat

Mittels eines Browserplugins überwacht die Anti-Viren-Software Avast die Internetnutzung seiner Anwender bis hin zu Suchen auf Pornowebseiten. Die detaillierten Informationen werden anschließend an Firmen wie Microsoft und Google verkauft.[/quot…

Linkback: https://systemdfree.de/index.php?topic=546.0